Tipps und Tricks zu den Themen: Software- und Webentwicklung

Dienstag, 18. Juni 2013

Übersicht: MySQL Datentypen

      = statische Länge
      = dynamische Länge

Datentyp Speichergröße Wertebereich / Grenzen / Format
SMALLINT 2 Byte -32.768 bis 32.767
unsigned: 0 bis 65.535
MEDIUMINT 3 Byte -8.388.608 bis 8.388.607
unsigned: 0 to 16.777.215
INT 4 Byte -2.147.483.648 bis 2.147.483.647
unsigned: 0 bis 4.294.967.295
BIGINT 8 Byte -9.223.372.036.854.775.808 bis 9.223.372.036.854.775.807
unsigned: 0 bis 18.446.744.073.709.551.615
FLOAT 4 Byte geeignet für kleinere Zahlen mit Kommastelle
DOUBLE 8 Byte geeignet für größere Zahlen mit Kommastelle
DECIMAL / NUMERIC 1 Byte * Zahlen + 2 Zahlenwert im Binärformat
DATE 3 Byte Format: YYYY-MM-DD
DATETIME 8 Bytes Format: YYYY-MM-DD HH:MM:SS
TIMESTAMP 4 Bytes Format: YYYYMMDDHHMMSS (nur bis 2037)
TIME 3 Bytes HH:MM:SS
YEAR 1 Byte Format: YYYY
ENUM 1 / 2 Bytes abhängig von Anzahl der Werte
SET 1 / 2 / 3 / 4 / 8 Bytes abhängig von Anzahl der Mitglieder der Menge
BOOL 1 Byte wird nicht überall unterstützt!
CHAR / BINARY 1 Byte * Zeichen 0 bis 255 Zeichen
VARCHAR / VARBINARY 1 Byte * Zeichen + 1 0 bis 255 Zeichen
TINYTEXT / TINYBLOB 1 Byte * Zeichen + 1 max. 255 Zeichen
TEXT / BLOB 1 Byte * Zeichen + 2 max. 65.535 Zeichen
MEDIUMTEXT / MEDIUMBLOB 1 Byte * Zeichen + 3 max. 16.777.215 Zeichen
LONGTEXT / LONGBLOB 1 Byte * Zeichen + 4 max. 4.294.967.295 Zeichen

Hinweis: Um eine statische MySQL-Datenbanktabelle zu erzeugen dürfen nur statische Felder in der Tabelle vorhanden sein. Dies bringt einen Geschwindigkeitsvorteil bei Datenbankzugriffen, allerdings kann der Platzverbrauch der gesamten Datenbank gleichzeitig auf das 10-fache ansteigen (abhängig von der Anzahl an Textfeldern die ja zum Teil auch leer sein können).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen